«

»

Norbert Hofer als Bundespräsident verhindert!

Stellungnahme der Offensive gegen Rechts

Heute hat nicht in erster Linie Van Der Bellen gewonnen, sondern die antifaschistischen Kräfte und die Menschen die erfolgreich für eine demokratische Gesellschaft gekämpft haben. Es waren die vielen selbstorganisierten Initiativen, die gelaufen sind, die Widerstand geleistet haben und die diese Präsidentschaft letztlich möglich gemacht haben, “Gegen Rechts – gegen Norbert Hofer” war das ausschlaggebende Wahlmotiv. Wir haben gesehen was möglich ist, wenn viele Menschen gemeinsam handeln. Genau deswegen vertrauen wir jetzt aber nicht auf einen Bundespräsidenten – auch Alexander Van der Bellen wird als Präsident den Rechtsrutsch nicht stoppen können.

Die Offensive gegen Rechts stellt sich weiterhin jedem Rassismus entgegen – egal ob auf der Straße, oder in der Hofburg. Fast 50% Stimmen für Norbert Hofer bedeuten einen enormen Rechtsrutsch der Gesellschaft. Dafür braucht es nun konsequente antifaschistische Aufklärungsarbeit.